Lifestyle Medikamente: Ovranette

Die Antibabypille Ovranette rezeptfrei über Ferndiagnose online bestellen

Die Pille Ovranette rezeptfrei und zeitsparend über eine Ferndiagnose online bestellen

Rezeptfrei bedeutet hier nicht, dass man die Pille Ovranette ganz ohne Rezept bekommt. Sie müssen bei Ihrer Bestellung nur nicht wie bisher, das Rezept von Ihrem Frauenarzt vorlegen. Das erforderliche Rezept gibt es über einen in der EU zugelassenen Arzt ganz einfach online über die Ferndiagnose.

Die Bestellung der Ovranette mit Ferndiagnose können Sie über diese zugelassenen Online-Apotheke durchführen:

Ovranette mit Ferndiagnose hier online bestellen

Übrigens ist es mittlerweile in der EU zugelassen, dass ein rezeptpflichtiges Verhütungsmittel, wie z.B. die Pille Ovranette einfach online über eine registrierte und zugelassene Apotheke in der EU zu bestellen. Das hierfür notwendige Rezept für Ihre Ovranette bekommen Sie nämlich ganz legal über die sogenannte Online-Konsultation, diese besteht aus einen Fragebogen mit entsprechenden Fragen zu Ihrer Gesundheit.

Die Antibabypille Ovranette ist ein Verhütungsmittel, es schützt eine Frau vor einer ungewollten Schwangerschaft. Als Wirkstoffe in Form von Hormonen ist das Ethinylestradiol und Levonorgestrel enthalten. Diese 2 Hormone, das Östrogenhormon und das Pogesteronhormon schützen auf 3 verschiedene Arten vor einer unerwünschten Schwangerschaft:

  • Der Eisprung wird verhindert, somit kommt keine fruchtbare Eizelle mehr frei
  • Die Struktur der Gebärmutterschleimhaut wird verändert, es kann sich dadurch keine Eizelle mehr einnisten
  • Beide Hormone lassen die Schleim vom Gebärmuttermunds dicker werden, die Spermien können dadurch nicht weiter voran gelangen

Wie wendet man die Ovranette an?

Diese Pille gibt es in der Verpackung mit 3 Blisterstreifen. Der jeweilige Blisterstreifen beinhaltet genau 21 Tabletten. Die Ovranette sollte immer täglich zur gleichen Tageszeit eingeommen werden. Es ist also jeden Tag eine Tablette einzunehmen. Durch die Wochentage haben Sie eine Hilfe, sie sind auf jeden Blistersreifen aufgedruckt. Sobald nun ein Blisterstreifen verbraucht ist, wird eine Pause von genau 7 Tagen eingelegt. In dieser Pause setzt dann normalerweise auch die Regelblutung ein. nach dieser Pause, also am achten Tag beginnen Sie einfach mit dem nächsten Blisterstreifen.

Man kann die regelmäßge Einnahme auch einmal vergessen, bedenken Sie jedoch, dass die Zuverlässigkeit Ihrer Verhütung damit aber abnimmt! Lesen Sie auf jeden Fall vor der ersten Anwendung Informationen vom Beipackzettel. Ebenfalls nimmt die Zuverlässigkeit ab, wenn Sie an Durchfall erkranken oder sich ergeben müssen. Es wird also auch in diesen Fällen die Zuverlässigkeit dieser Pille auf keinen Fall mehr gewährleistet.

Gibt es Nebenwirkungen bei diese Pille?

Auch bei der Ovranette können Nebenwirkungen auftreten. Jedoch ist sie von vielen Frauen als sehr verträglich eingestuft. Hier einige Nebenwirkungen, die auftreten können:

  • Magen- und/oder Darmbeschwerden
  • Das Anspannen der Brüste mit evtl. leichten Schmerzen
  • Gelegentliche Zwischenblutungen
  • Auftreten von Flüssigkeitsansammlungen
  • Sie kann zu Kopfschmerzen oder Migräne führen

In der Regel sind diese Nebenwirkungen nur von kurzer Dauer. Normalerweise verschwinden sie nach einiger Zeit wieder. Sofern sie jedoch häufiger auftreten oder gar von dauer sind, sollten Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen! Es ist auch sehr wichtig, vorher den Beipackzettel durchzulesen.

Was ist noch zu beachten?

Es kann auch sein, dass diese Antibabypille nicht für Sie geeignet ist oder sie nicht eingenommen werden darf. Diese Pille sollten Sie auf keinen Fall einnehmen wenn:

  • Sie eine Empfindlichkeit oder gar Unverträglichkeit auf die Hormone Ethinylestradiol oder Levonorgestrel besitzen. Dies gilt auch für die auf der packung aufgeführten Zusatzstoffe. Diese finden Sie auf der Packung.
  • Sie leiden an Thrombose oder an einer anderen Blutgefäßerkrankung. Dies gilt auch, wenn Sie früher daran erkrankt waren
  • Sofern es Probleme mit Migräne gibt
  • Sie sind oder waren an Krebs erkrankt
  • Sie leiden an einer anderen schweren Krankheit

Sofern Sie zur Einnahme oder Verträglichkeit der Pille Ovranette weitere Fragen haben, wenden Sie sich auf jeden Fall an einen Arzt oder Apotheker. Lesen Sie vor der ersten Anwendung den Beipackzettel.

Zur Bestellung der Ovranette mit Ferndiagnose und Online-Rezept gelagen Sie über diesen Link zur zugelassenen Online-Apotheke:

Ovranette mit Ferndiagnose hier online bestellen