Lifestyle Medikamente: Potenzmittel

Potenzmittel rezeptfrei per Ferndiagnose mit Online-Rezept bestellen

Auch Potenzmittel, die Sie rezeptfrei (mit Ferndiagnose) bestellen können, sind sogenannte Lifestyle Medikamente

Sofern Sie nach einen Potenzmittel suchen, bei dem Sie kein Rezept von Ihrem Hausarzt vorlegen müssen, ist die Bestellung mit einer Ferndiagnose eine interessante Alternative. Mittlerweile gibt es die Möglichkeit, ein Medikament über ein Online-Rezept ganz legal zu bestellen.

Jedoch sollte man hier mit Verstand vorgehen, denn es gibt auch unseriöse Anbieter von denen nehmen wir aber Abstand, wir empfehlen nur zugelassene Apotheken, denn ganz ohne Rezept bekommt auch ein Potenzmittel nicht legal. Der Link (blau) zu dieser Online Apotheke 

zählt zu den seriösen und zugelassenen Apotheken, die auch eine Vielzahl an Potenzmittel anbieten.

Wie funktioniert das mit dem Online-Rezept?

Es ist ganz einfach. Sie wählen in der Apotheke Ihr Potenzmittel aus. Danach folgt nun ein Fragebogen zu Ihrer Gesundheit. Diese Ferndiagnose ist die Basis für die Erstellung vom Online-Rezept. Ein Arzt, der für die Apotheke arbeitet, er ist natürlich auch registriert und zugelassen, werten den Fragebogen aus. Nach seinem fachkundigen Ermessen wird dann das Rezept für Ihr Potenzmittel erstellt.

Danach geht Ihre Bestellung mit dem Rezept für Ihr Potenzmittel an die Versand-Apotheke und diese wird nun die Bestellung des Lifestyle-Medikaments an Sie verschicken. Natürlich diskret verpackt.

Welche Potenzmittel als Lifestyle Medikament kann ich dort bestellen?

Zu erst ist wichtig, zu erwähnen, das die empfohlene Apotheke nur original Potenzmittel verschickt. Dazu gehören bekannte Mittel zur Steigerung der Potenz wie zum Beispiel Viagra, Cialis und Levitra.

Darüber hinaus gibt es mittlerweile dort auch eine Vielzahl an Potenzmittel Generika. Diese Generika sind keine Kopien sondern es sind Potenzmittel, dessen geschützter Name als Patent abgelaufen ist und somit dürfen andere Hersteller diese Rezeptur verwenden.

Aber Vorsicht! Es gibt natürlich auch unseriöse Anbieter, diese kaufen in sehr großen Mengen Medikamente, die in Asien billig kopiert werden.

Man hat einige dieser Kopien der Potenzmittel aus Asien auch schon untersucht und festgestellt, dass:

  • Teilweise kaum oder gar keine Wirkstoffe enthalten sind
  • Sie zum Teil sogar Ihre Gesundheit schädigen können

Also, haben Sie immer die Augen auf bei der Bestellung von Medikamente und besonders, wenn bei den Mittel gegen Impotenz mit Begriffen wie Potenzmittel rezeptfrei oder Potenzmittel ohne Rezept geworben wird, denn auf dem legalen Weg geht es eben nicht ganz ohne Rezept.

 

Das neue Potenzmittel Spedra rezeptfrei kaufen, Avanafil ohne Rezept

Das neue Potenzmittel Spedra rezeptfrei per Ferndiagnose bestellen

Rezeptfrei bedeutet, dass Sie für die Bestellung des Potenzmittel Spedra kein Rezept vorlegen müssen. Sie bekommen es mit einer sogenannten Online-Konsultation, also über eine Ferndiagnose durch einen zugelassenen Arzt. Sie füllen den Fragebogen bzgl. Ihrer Gesundheit aus und der Arzt wird Ihnen bei passender Indikation ein Online-Rezept erstellen.

Eine zugelassene Online-Apotheke mit Bestellung über eine Ferndiagnose finden Sie hier:

Das neue Potenzmittel Spedra mit dem Wirkstoff Avanafil ist noch ein recht neues Potenzmittel. Mit dem Wirkstoff Avanafil zählt auch dieses Potenzmittel zu den sogenannten PDE5-Hemmer. Es ist damit also neue und sehr interessante Alternative zu den bisherigen bekannten rezeptpflichtigen Potenzmittel.

Das Spedra wird in den Dosierungen von 50mg, 100mg und 200mg angeboten. Sofern Sie dieses Potenzmittel zum ersten mal verwenden, beträgt die empfohlene Dosierung hier 50mg. Die Wirkung tritt nach ca. 15 Minuten ein und es hat eine Wirkungsdauer von ca. 6 Stunden.

Der Wirkstoff Avanafil

Avanafil ist der bedeutende Wirkstoff von Spedra. Er gehört zu den sogenannten PDE5-Hemmer. Durch diesen Wirkstoff wird erreicht, dass sich die Blutgefäße im Penis entspannen und somit kann nun der Blutstrom im Penis gesteigert werden. Außerdem wird durch das Avanafil ein zu schneller Rückfluss vom Blut erreicht. Damit wird die gewünschte und lang anhaltende Erektion erreicht.

Häufige Nebenwirkungen von Spedra Potenzmittel

Dieses Potenzmittel mit dem Wirkstoff Avanafil wurde natürlich vor der Zulassung umfangreich getestet. Die aufgeführten Nebenwirkungen kommen also eher selten vor:

  • Eine laufenden Nase
  • Kopfschmerzen oder Schwindel
  • Rötungen im Gesicht

Sollten diese oder weitere Nebenwirkungen häufiger auftreten, sollten Sie sich unbedingt an einen Arzt wenden. Außerdem ist bei jeden rezeptpflichtigen Medikament vor der ersten Einnahme unbedingt der Beipackzettel zu lesen. Da sind alle wichtigen Information zu finden.

Bei der Bestellung von Spedra ohne Rezept von Ihrem Arzt sollten Sie nur eine seriösen und zugelassenen Apotheke vertrauen. Für die Bestellung des Potenzmittel Spedra finden Sie oben über den Link zu einer zugelassenen Online-Apotheke mit Ferndiagnose.

Eine zugelassene Online-Apotheke mit Bestellung über eine Ferndiagnose finden Sie hier: